Die Gesundheit durch folgende Lebensmittel fördern

Die Gesundheit durch folgende Lebensmittel fördern

Gesundheit ist immer das, was wir Menschen daraus machen. Denn was viele nicht wissen ist eben die Tatsache, dass in vielen Gemüsesorten und Zutaten wirkliche Wunderwaffen zugunsten der eigenen Gesundheit zu finden sind. Welche Gemüsesorten was können und wofür gut sind, wollen wir daher hier nicht vergessen zu erwähnen.

Möhren/Karotten stärken die Sehkraft und das Immunsystem

Das in den Möhren und Karotten enthaltene Beta-Carotin gilt als sehr gesund, und stärkt das Immunsystem. Vitamin A ist ebenfalls reichlich in Möhren vorhanden und helfen dabei, entsprechend die Augen zu stärken, um auch bei Dunkelheit gut sehen zu können. Denn die Augen benötigen Vitamin A um die Flüssigkeiten zu produzieren, die unsere Sehkraft ausmachen und deswegen sind sie empfehlenswert.

Joghurt steht für eine gesunde Darmgesundheit

Joghurt ist im Übrigen probiotisch, was der Grund ist, wieso wir diesen ruhig mal zu uns nehmen sollten. Deswegen sind auch Produkte wie Actimel und andere Darmflora-Förderungen zu empfehlen, aber selbst
gemachter Joghurt kann dieselbe Wirkung ausstrahlen. Die Darmflora wird es freuen, aber auch die gesunde Verdauung.

Fermentiertes Gemüse ist gut für die gesunde Darmflora

Der Gärprozess ist den Japanern beispielsweise hinreichend bekannt. Eine Speise namens Natto besteht zum Beispiel im Land der aufgehenden Sonne aus fermentierten Sojabohnen und gilt als ausgesprochen gesund. Es mag gewöhnungsbedürftig sein, aber fermentiertes Gemüse im allgemeinen steigert die Darmaktivität und unterstützt unsere wichtigen Darmbakterien, damit eine gesunde Darmflora weiterhin gewährleistet werden kann. Sich selbst fermentiertes Gemüse zu machen, ist daher eine gute Idee, um dazu noch Geld zu sparen.

Kurkuma stimuliert das Immunsystem

Kurkuma, frischer Kurkuma, ist ein wichtiges Gewürz im asiatischen Raum und in Indien. Es wirkt stimulierend auf die Zellen in unserem Immunsystem und stärkt automatisch die Abwehrkräfte. Es schmeckt zudem sehr gut und zaubert geschmacklich mehr Gaumenfreuden in den Speisen.

Fermentierte Getränke helfen der Darmflora

Ähnlich wie fermentiertes Gemüse sind auch fermentierte Getränke sehr gut für die Darmflora und unterstützen unsere Darmbakterien. Es stärkt zudem das Immunsystem. Es empfiehlt sich, die fermentierten Getränke selbst herzustellen, weil die gekauften Getränke leider nicht mehr derart viele Organismen enthalten, die nützlich für die Darmflora sind.

COPYRIGHT