Strahlend weiße Zähne mit diesen Tricks unterstützen

Strahlend weiße Zähne mit diesen Tricks unterstützen

Ein schönes und weißes Lächeln ist für viele das Sinnbild einer gepflegten Optik. Zähne sind der erste Hingucker im Gesicht und ungepflegt sollte hier nichts sein, sonst wirkt es unattraktiv sowie oftmals auch abschreckend. Hier gibt es einige Tipps, um die Zähne besser zu reinigen und sie strahlen zu lassen.

Ölziehen für ein weißes Lächeln

Unter der Begrifflichkeit „Ölziehen“ versteht man, dass mit Kokosöl oder anderen Ölsorten durch die Zähne gezogen wird. Allerdings gestaltet sich das Ziehen ohne entsprechende Zahnlücken etwas schwieriger. Einschmieren ist eine ebenso empfehlenswerte Alternative, um kostenintensive Produkte zu vermeiden, die das strahlende Lächeln versprechen. Am besten ist Kokosöl auf die Zähne auftragen lassen
und etwas einwirken lassen. Später klassisch die Zähne putzen und bitte regelmäßig wiederholen, wenn ein aufhellendes Ergebnis erwünscht ist.

Elektrobürsten säubern die Zähne am besten vom übrig gebliebenen Belag

Auch wenn hier Tricks bevorzugt vorgestellt werden, welche günstig sind, ist die Elektrobürste doch die bessere Alternative. Denn sie reinigt mit Ultraschall oder entsprechend hohen Umdrehungszahlen die Zähne deutlich intensiver, schonender und besser. Viel mehr Belag als bei der klassischen Handzahnbürste wird entfernt und der gelbe Stich wird automatisch weniger. Es strahlt daher schon deutlich besser und hilft, die Zähne strahlender vorzufinden.

Zahnpasta kann über weiße und saubere Zähne entscheiden

Insbesondere Zahnpasta mit Marmorpulver oder Whitening-Effekt sowie Schlämmkreide wäre hier empfehlenswert. Natürlich muss die Zahnhygiene auch gut fortgeführt werden, damit der Effekt der
helleren Zähne mit der richtigen Zahnpasta unterstützt werden kann.

Die Mundspülung nicht vergessen

Empfehlenswert sind hier Mundspülungen von Markenherstellern wie Listerine, welche wirklich antibakteriell einiges zu bieten haben und durch das Gurgeln in der Lage sind, Bakterien sowie Gerüche zu verhindern. In Kombination mit einigen Tricks, der richtigen Zahnbürste und Zahnpasta sind weißere Zähne sicher.

COPYRIGHT

  • Dieser Text wurde von Tina Müller verfasst und am 17.04.2020 an Marcel Rübesam übertragen.
  • Bild von 2396521 auf Pixabay